Daten & Fakten

Die Bauarbeiten für das Stadion Niedermatten begannen im Herbst 2002 und waren im Frühling 2004 abgeschlossen. Aktuell beträgt die Kapazität insgesamt 3’734 Besucher*innen, die sich auf 634 Sitzplätze und 3’100 Stehplätze verteilen. Die Spielfläche besteht aus Naturrasen. Das Stadion ist Teil des Sportzentrums Niedermatten. Es umfasst ausser dem Fussballstadion eine Leichtathletikanlage mit 400-Meter-Kunststoffbahn, einen Inlinehockey-Platz, zwei Fussball-Trainingsplätze und neun Tennisplätze.

Stadionspeaker
Matteo Fruci